V

V, der Geheimnisvolle

Dieser dünne Mann, mit Buch und Stock in der Hand, den ganzen Körper mit beeindruckenden Tätowierungen bedeckt, suchte Dante über den Informationsbeschaffer Morrison auf. Noch vor dem Chaos der Ereignisse von Red Grave City bat er ihn, einen gewissen Dämonen zur Strecke zu bringen. V fehlt die Kraft, selbst zu kämpfen, und er verlässt sich stattdessen auf drei dämonische Helfer, die im Kampf die Offensive übernehmen.

Die Dämonenhelfer
Shadow & Griffon

 

V hat selbst praktisch keine Kampffähigkeiten. Darum verlässt er sich auf diese Dämonen, wenn er Widersachern den Garaus macht: Shadow für den Nahkampf und Griffon für Angriffe aus der Ferne. Sobald diese beiden genug Schaden angerichtet haben, liegt es an V, den Gegnern mit seinem Stock den Todesstoß zu geben.

  • Shadow & Griffon

    Shadow
  • Shadow & Griffon

    Griffon

Shadow
Dieser Dämonenhelfer zeigt sich für gewöhnlich in der Gestalt einer schwarzen Raubkatze, kann aber die Form zu Klingen, Nadeln und anderen grässlichen Waffen wechseln, um Gegnern direkt zuzusetzen. V kann sich außerdem mit Shadows Hilfe geschwind fortbewegen.

Griffon
Dieses gefiederte Höllenbiest flattert stets in Vs Nähe und hat üblicherweise einen frechen Spruch auf dem Schnabel. Griffon elektrifiziert Gegner mit seinen Blitzangriffen oder kann V in schwindelnde Höhen transportieren.

Nightmare

Wenn V seine volle Kraft entfesselt, kann er diesen gigantischen Dämonen beschwören.

Wird er herbeigerufen, schlägt Nightmare wie ein Meteor ins Schlachtfeld ein oder birst aus Teilen der Umgebung heraus. Unter seinen trägen Bewegungen verbirgt sich eine unermessliche Kraft und praktische Unverwundbarkeit. Wo er auch auftaucht, Nightmares steinerne Fäuste oder seine brutalen Laserstrahlen sind das Letzte, was die Gegner in ihrem Leben sehen.

V-Kampfmusik
Crimson Cloud